Historisches - Die dritte Kompanie im Bürgerbataillon Hausberge

Direkt zum Seiteninhalt

Historisches

Könige der Dritten Kompanie seit 1955:

1961   Karl Spier
1963   K.-H. Hohmeier
1965   Wilfried Voth
1989   Ralf Koegel
1991   Manfred Illgen
1993   Lutz Süßmuth
1995   Klaus-Dieter Bergmann
1997   Wolfgang Spier
1999   Ralf Beckemeier
2001   Volker Reek
2003   Kurt Bodenhausen, 1. Kompanie
2005   Herbert Rosemeyer, 2. Kompanie
2007   Dieter Busekrus, 2. Kompanie
2009   Helmut Spiwak, 1. Kompanie
2011   Volker Reek
2013   Alexander Spiwak, 1. Kompanie
2015   Horst Steffen
2017   Daniel Höinghaus
2019   Frank Dulle, 2. Kompanie
2021 >>>verschoben auf Pfingsten 2022:  
Die Dritte ** in Bildern **
Die Dritte Kompanie, auch bekannt vor allem im Hainholz als berüchtigte "Wildschützen"-Kompanie. In den Jahren 1989 bis zum Jahr 2001 stellte die "Dritte" in ununterbrochener Folge den König bei den jeweiligen Freischießen. Lag das am damaligen Schießoffizier und  König des Freischießens 2015, Horst Steffen, einem magischen "Gewehrflüsterer"?
Doch dann wurde die Serie 2003 jäh unterbrochen und Kurt Bodenhausen von der 1. Kompanie sorgte für die Unterbrechung dieser Erfolgsstory der "Dritten".
Zurück zum Seiteninhalt